Covid-19 Maßnahmen und Regelungen

Selbstverständlich haben wir unser großes Angebot an die aktuellen Covid-19 Sicherheitsvorschriften angepasst.
Ein Großteil von unserem F1 Entertainment (F1 Rennsimulatoren, F1 Reifenwechselspiel, Reifenwiegen, F1 Quiz, F1 Fototainment, ferngesteuerte Autos etc.) kann gut und ohne Probleme eingesetzt werden. 
VR Virtual Reality zum Beispiel jedoch momentan noch nicht (u.a. wegen der Hygiene der VR Brille).

Weiter unten finden Sie unser allgemeines Corona Maßnahmen-Paket für die Formel 1 Unterhaltung. Hiermit können wir sicher, hygienisch und mit 1,5 Meter Abstand arbeiten.

Im Moment lockern viele Bundesländer immer mehr Beschränkungen und gerne überlegen wir zusammen mit Ihnen, was wir wann in Ihrem Bundesland für Ihre Veranstaltung einsetzen dürfen, so dass Ihre Gäste, Besucher und/oder Kollegen viel Spaß haben können, das Event aber gleichzeitig immer sicher ist und alle gesetzlichen Auflagen erfüllt werden.

Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt mit uns auf.

Einige Maßnahmen beim F1 Entertainment, die wir streng befolgen:

–   Absperrpfosten + Streifen auf dem Boden für 1,5 Meter Abstand. Gleichzeitig kreieren wir einen Ein- und Ausgang (so dass sich die Teilnehmer nicht begegnen).
–   Wegwerfhandschuhe aus Kunststoff für jeden Teilnehmer (falls gewünscht).
–   Tisch mit Desinfektionsspray, Tüchern etc. für die Teilnehmer.
–   Unser Material wird sauber und desinfiziert geliefert und gehalten.
–   Banner/Schilder mit unseren Corona-Maßnahmen zur Verdeutlichung.
–   Simulatoren: Der Begleiter bleibt die ganze Zeit auf dem korrektem Abstand; er/sie kann die Software ferngesteuert bedienen. Auch die Namen und Zeiten der Gäste werden aus der passenden Entfernung aufgeschrieben.
–   Reifenwechsel: Instruktion und Begleitung aus korrektem Abstand. Auch die Namen und Zeiten der Teilnehmer werden aus der passenden Entfernung notiert.
–   Um Warteschlangen zu vermeiden, kann zum Beispiel mit Voranmeldung und zugehörigem Zeitschema gearbeitet werden.
–   Gleichzeitig wird der Begleiter in Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitern so gut wie möglich die Einhaltung der Maßnahmen überwachen. Bei Nichtbeachtung werden die Gäste auf freundliche Weise hierauf hingewiesen.
–   Wir arbeiten mit einer festen (und gesunden) Crew. Auf Wunsch kann vor dem Event getestet werden (via Hestia Corona Test Service Losser) oder es wird Mundschutz getragen.
–   Mindestalter für die Teilnahme bei den Modulen: 12 Jahre, so dass die Maßnahmen auch gut verstanden werden. Jüngere Teilnehmer unter Begleitung eines Erwachsenen.
–   Wir arbeiten mit größeren deutlichen Bildschirmen für die Simulatoren, so dass auch die  Zuschauer aus der Entfernung mit schauen können. Gleichzeitig kann jede Aktivität noch  erweitert werden mit Warteschlangen-Unterhaltung oder zusätzlichen TVs für noch bessere Sichtbarkeit.

Zurück zu Angebot Extras

corona maatregelen